Uni-Logo
You are here: Home Das Zentrum Personen / Gremien Nachwuchs-Wissenschaftler*innen Charalampos (Babis) Pappas
Document Actions

Charalampos (Babis) Pappas

 

 

charalampos (babis) pappas

Kontakt
Tel: +49 761 203 95160
E-mail: charalampos.pappas@livmats.uni-freiburg.de
URL: www.pappasresearchgroup.com

Research Topics
Systems Chemistry, Adaptive and Active Materials, Non-equilibrium assemblies, Macromolecular Chemistry

Kurzbiografie
Charalampos (Babis) Pappas erhielt 2012 seinen M.Sc. an der Universität Ioannina, wo er an der cis/trans-Isomerisierung von Prolin an Modellpeptiden arbeitete. Im Jahr 2016 promovierte er an der University of Strathclyde in Glasgow in der Gruppe von Prof. Rein Ulijn zum Thema "Supramolekulare Systemchemie mit Peptiden". Nach einem kurzen 6-monatigen Postdoc-Aufenthalt am Advanced Science Research Centre (ASRC), an der City University of New York, erhielt er 2017 ein Marie-Curie-Stipendium und wechselte an die Universität Groningen, in den Niederlanden, wo er mit Prof. Sijbren Otto an dynamisch gefalteten Makromolekülen arbeitete. Im Oktober 2020 trat Babis als Gruppenleiter dem Exzellenzcluster Living, Adaptive and Energy-autonomous Materials Systems (livMatS) bei, das die Verwendung eines systemchemischen Ansatzes zur Entdeckung vollsynthetischer chemischer Systeme mit lebensähnlichem Verhalten untersucht.

Publikationen
avalable here

Personal tools