Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Das Zentrum Zukunftsfelder / Core Facilities
Artikelaktionen

Zukunftsfelder / Core Facilities

Das FIT ist in drei Forschungsfelder und drei Core Facilities gegliedert.

Adaptive polymere Werkstoffe
Entwicklung von interaktiven Funktionsmaterialien und intelligenten Oberflächen sowie eingebetteten (Mikro-)Systemen und Funktionsfolien für adaptive Kunststoffe
Biomimetische und biobasierte Materialsysteme
Entwicklung von biologisch aktiven Hybriden, gekoppelt mit bionischer Funktionalisierung, die Materialien und (Mikro-)Systeme in die Lage versetzen mit Proteinen, einzelnen Zellen und Gewebe zu interagieren.
Energieautarke (Mikro-)Systeme
Entwicklung von energieautarken eingebetteten (Mikro-)Systemen und bio-inspirierten Werkstoffen für Energiewandlung und -speicherung
Core Facility "Bildgebung von Materialsystemen"
Speziallabor für Mikroskopie und Tomographie, Aufbau eines Kompetenznetzes zur 3D-Visualisierung
Core Facility "Fertigungstechnik"
Fertigungstechnik für bioinspirierte Materialien mittels Nanolithografie-, Folien- und 3D-Druck-Technologien
Core Facility "Modellierung und Simulation von Materialsystemen"
Konzeptentwicklung, Modellierung und Simulation interaktiver Materialien
Benutzerspezifische Werkzeuge